Segelfliegen in Neustadt –
Thermik, Technik, Teamerlebnis



Lautlos durch den Himmel gleiten, über den Dingen, frei, im Einklang mit der Natur und ihren Gesetzen ist ein Gefühl wie kein anderes. Doch Segelfliegen ist weit mehr als das.  


Segelfliegen ist Team­sport. Keiner der rund ein Dutzend aktiven Segelflieger in unserer FSG kommt schließlich alleine in die Luft. Wir brauchen Piloten mit Schleppflugzeug, die uns hochziehen, und Helfer. Aber auch bei der Pflege und bei der Wartung unserer Flieger sind wir auf Vereinsmitglieder angewiesen. So lernen wir mit- und voneinander eine ganze Menge über Tech­nik, Physik und Natur. Das schweißt zusammen und wir verbringen auch nach dem Flug­be­trieb viel Zeit miteinander, am Lager­feuer neben der Lan­de­bahn, in der kleinen Vere­in­swerk­statt oder ein­fach mal im Wirtshaus. Kurzum: Segelflieger, gleich ob jung oder alt, bringen Leben in unseren Flugverein. 


   Sobald die ersten Sonnenstrahlen die 600 m lange, asphaltierte Start- und Landebahn unseres EDQN Platzes erwärmen, kommt Thermik-Jagdfieber auf. Bis zu 500 km weite Dreiecks­flüge in die Fränkische Schweiz oder den Thüringer Wald unternehmen wir von Neustadt aus. Und bei gutem Wetter segeln wir sogar im Winter durch den Himmel.







Segelflugausbildung

 

Du willst dein Gespür für Thermik ausloten und dich im Segelflug ausbilden lassen? Dann sprich mit uns oder noch besser: komm vorbei! An unserem Flugplatz kannst du "deinen" zukünftigen Fluglehrer kennenlernen und ihm alle Fragen zum Thema Segelfliegen stellen, die dich bewegen. Wann immer möglich verbringt er “flieg­bare Tage”  mit Flugschülern in unserem Schulflugzeug, trainiert und begeistert sie für den Segelflug. Er brin­gt sie bis zum eige­nen Flugschein und manchmal sogar darüber hinaus.


Also, mach den nächsten Schritt: melde dich bei unserem Segelflug-Referent oder starte gleich zu deinem Schnupper-Segelflug! 


Referent Segelflug



 








 

Hochmoderne Schulungsmaschinen

Unsere ASK-21 wird für die Ausbildung im Segelflug sowie für Schnupperflüge verwendet. Das neue moderne Cockpit macht Thermikflüge noch angenehmer und einfacher und mit unserer hochmodernen und hochwertigen Ausrüstung lässt sich selbst die turbulenteste Thermik einfach zentrieren. Aus dem übersichtlichen I-Pad lassen sich Flug- und Geländedaten ganz einfach ablesen.


Unsere ASW-15b  ist etwas für Fortgeschrittene! Flugschüler, aber vor allem unsere Scheinpiloten nutzen die ASW-15b bei Thermikwetterlagen für ihre Flüge. Wir haben den Einsitzer sehr hochwertig ausgerüstet, sodass es sich auch bei anspruchsvollster Thermik konzentriert fliegen lässt. Von zusätzlichen Einbauten wie einem Flarm-Antikollisionssystem mit externen Display über Transponder bis hin zum High-Tech E-Vario wurde an alles gedacht. Selbst für große Piloten bietet das Cockpit, dank ergonomischem Instrumentenpilz, genug Platz.